Vitamin D und andere Mikronährstoffe bei älteren übergewichtigen Patienten

Bei 44 übergewichtigen Patienten über 60 Jahre wurden verschiedene Blutwerte bestimmt, z.B. das Lipidprofil, die Glukosehomöostatse, Entzündungsmarker sowie hämatologische Parameter. Außerdem wurde die Intima-Dicke der Arteria carotis gemessen und die flussvermittelnde  Dilatation (FMD) der Brachial-Arterien bestimmt. Die Intima-Dicke sowie die FMD waren bei höheren Vitamin-D-Konzentrationen besser. Außerdem erwiesen sich Vitamin A und Vitamin B12 als vorteilhaft für FMD. Höhere Eisenkonzentration hatten einen nachteiligen Effekt auf die Intima-Dicke. Die Calciumkonzentration zeigte einen günstigen Effekt auf die basale Durchblutung. Dem Vitamin D scheint eine besonders wichtige Funktion hinsichtlich der Gesundheit der Blutgefäße bei Übergewichtigen zuzukommen.

Referenz:
Soares PA et al.: Is intake of vitamin D and calcium important for cardiovascular health in elderly obese patients? Obes Surg. 2012 Mar; 22(3):437-44;

Veröffentlicht unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kontakt Praxis für Orthomolekul

Kontakt

Praxis für Orthomolekulare Medizin

Diagnostisches Centrum
für Mineralanalytik
und Spektroskopie DCMS GmbH

Löwensteinstr. 9
D 97828 Marktheidenfeld
Tel. +49/ (0)9394/ 97030
www.diagnostisches-centrum.de

info@diagnostisches-centrum.de

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930