Ferritin eignet sich nicht zur Beurteilung des Eisenstatus bei Übergewicht

Wissenschaftler aus Pakistan untersuchten, inwieweit Ferritin bei übergewichtigen und adipösen Patienten sich zur Beurteilung des Eisenstatus eignet. Sie konnten nachweisen, dass Ferritin bei übergewichtigen und adipösen Patienten als Marker der Entzündungsaktivität anzusehen ist und sich deshalb nicht zur Beurteilung der Eisenversorgung eignet.

Kommentar:
Das Ergebnis dieser Studie ist sehr wichtig und auch von großer praktischer Relevanz, da doch sehr viele Menschen übergewichtig oder adipös sind. In diesen Fällen muss also für eine zuverlässige Eisendiagnostik unbedingt der lösliche Transferrin-Rezeptor bestimmt werden.

Referenz:
Abidullah Khan et al.: Ferritin Is a Marker of Inflammation rather than Iron Deficiency in Overweight and Obese People. J Obes. 2016; 2016: 1937320.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.