Bei Übergewicht: Mängel an Antioxidantien erneut nachgewiesen

Bekanntlich vermindert eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen das Risiko für so manche chronische Erkrankung. Außerdem weiß man, dass Übergewicht ein erheblicher Risikofaktor für Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Knochenerkrankungen etc. darstellt. In einer ernährungsphysiologischer Studie wurden bei 180 Frauen die Serumkonzentrationen einiger fettlöslicher Mikronährstoffe und weitere Parameter bestimmt und mit dem Body-Mass-Index verglichen.

Die Wissenschafler haben die Teilnehmer in verschiedene Sparten eingeteilt: Normalgewichtige (BMI 18,5 – 24,9), Übergewichtige (BMI 25 – 29,9) und Adipöse (BMI 30 oder größer).

Wie erwartet, wurden bei den adipösen Teilnehmern im Vergleich zu den normalgewichtigen Frauen, signifikant erhöhte Serumspiegeln von Leptin und C-reaktives Protein (CRP), einem Entzündungsmarker, festgestellt.

Die Serumspiegel von Vitamin D und Carotinoiden (außer Lycopin) lagen bei den übergewichtigen Frauen signifikant niedriger als bei den Normalgewichtigen. Besonders ausgeprägt war die Reduktion für die Provitamin-A-Vorstufen. Die Assoziationen zwischen BMI und Carotinoide waren unabhängig von der Nahrungsaufnahme.

Referenz:
Weiwen Chai et al: Associations between obesity and serum lipid-soluble micronutrients among premenopausal women; Nutrition Research, Voume 30, Issue 4

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Kontakt Praxis für Orthomolekul

Kontakt

Praxis für Orthomolekulare Medizin

Diagnostisches Centrum
für Mineralanalytik
und Spektroskopie DCMS GmbH

Löwensteinstr. 9
D 97828 Marktheidenfeld
Tel. +49/ (0)9394/ 97030
www.diagnostisches-centrum.de

info@diagnostisches-centrum.de

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930