Aufnahme von Antioxidantien und metabolisches Syndrom

Forscher aus China untersuchten die Assoziation zwischen der Antioxidantienaufnahme und dem metabolischen Syndrom. Die Vitamin-C-Aufnahme über die Nahrung war negativ mit dem Auftreten eines metabolischen Syndroms assoziiert. Eine höhere Selenaufnahme hatte einen moderaten Effekt gegen das Auftreten eines metabolischen Syndroms. Die Aufnahme von Carotinoiden und Vitamin E hatte auf das metabolische Syndrom keinen Einfluss.

Referenz:
Jie Wei,1 Chao Zeng et al.: Associations between Dietary Antioxidant Intake and Metabolic Syndrome. PLoS One. 2015; 10(6): e0130876. Published online 2015 Jun 22.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.